Ist Ihre Kommune kinderfreundlich?

Wenn ja, kann Sie sich jetzt um den Titel „Kinderfreundliche Kommune“ bewerben. UNICEF und das Deutsche Kinderhilfswerk vergeben diesen Titel an Kommunen in ganz Deutschland. Ziel dieser Initiative ist es, Kommunen zu unterstützen, die ein besseres Lebensumfeld für Kinder und Familien schaffen möchten und damit die UN-Kinderrechtskonvention auf lokaler Ebene umsetzen.

Ein Merkmal von Kinderfreundlichkeit in Kommunen ist beispielsweise, dass die Kommune Maßnahmen beschlossen hat, die den besonderen Schutz und die besondere Förderung von Kindern und Jugendlichen beinhalten. Das sind beispielsweise Maßnahmen,

  • die allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Spiel-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten ermöglichen,
  • die gute Wohn-, Umwelt- und Mobilitätsbedingungen sicherstellen,
  • die Kindern und Jugendlichen Raum für eigenes Handeln ermöglichen

und natürlich viele weitere Maßnahmen zu Gesundheit, Bildung, Sicherheit usw.

Hier gibt es mehr Informationen rund um das Thema Kinderfreundliche Kommunen und um den Bewerbungsprozess zum Erlangen des Siegels „Kinderfreundliche Kommune“.

Leave a Reply

Your email address will not be published.