Malaktion in der Brühler Innenstadt

Am 8. Juli ging es in Brühl bunt zu: Zwölf Kinder des Schülerparlaments der St.-Franziskus-Schule bemalten den Platz „an der Bleiche“ in der Brühler Innenstadt. Sie verzierten den Asphalt mit vorher in den Klassen ausgewählten Spielen – „Mensch ärgere dich nicht“, „Himmel und Hölle“ und „das Hunderterfeld“.
Die Aktion wurde gemeinsam vom Kinderschutzbund Brühl, der Stadt Brühl und der St.Franziskus-Schule organisiert und durchgeführt. Die vielen bunten Farben spendierte die Brühler Kinderufallkommission. Bürgermeister Dieter Freytag begutachtete im Anschluss die bunten, bespielbaren Werke und freute sich über das schöne Ergebnis und einen weiteren Schritt hin zu einer kinderfreundlichen Gestaltung von Straßen und Plätzen.

Hier gelangen Sie zum Steckbrief der Stadt Brühl.

Fotos © Kinderschutzbund Brühl, Annegret Neumann

Leave a Reply

Your email address will not be published.