Mobilität im Urlaub trainieren

Januar ist für viele Familien Urlaubsplanungszeit. Eine gemeinsame Wanderung oder eine gemeinsame Radtour bieten beste Gelegenheit, mit Kindern im engen Kontakt Mobilität zu trainieren. Ein schöner Nebeneffekt: Wer direkt von zuhause aus startet, spart Geld, Nerven und schont nebenbei das Klima. Zu Fuß die Umgebung entdecken – mit dem eigenen Rad oder dem ersten kleinen Rucksack – ist Abenteuer genug. Die Infrastruktur für einen Wander- oder Fahrradurlaub ist in den meisten Regionen Deutschlands sehr gut. Neben der sportlichen und motorischen Herausforderung lernen Kinder beim Aktivurlaub spielerisch Teamfähigkeit, Ausdauer, Orientierung – und dass man ganz wenig braucht, um gemeinsam ganz viel Spaß zu haben.

Hier gibt es Tipps dazu, wie man die erste Radreise als Familie planen kann oder wie eine Wanderung mit Kindern zu einem verbindenden Teamerlebnis wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.