Platz für Kinder statt für Autos

92 Prozent der 14- bis 17-Jährigen wünschen sich, dass sich die Gestaltung von Städten mehr an den Bedürfnissen von Fußgängern und Radfahrern ausrichtet. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Umfrage zum Umweltbewusstsein in Deutschland, durchgeführt von Umweltministerium und Umweltbundesamt. Hier gibt es das Factsheet mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse.

Umweltministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesamtes Margit Krautzburger bei der Präsentation der Studie "Umweltbewusstsein in Deutschland"

Umweltministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesamtes Margit Krautzburger bei der Präsentation der Studie „Umweltbewusstsein in Deutschland“

Leave a Reply

Your email address will not be published.