Aktion „Gib mir 7″

Aktion „Gib mir 7″

Die 7 im Namen der Aktion „Gib mir 7“ in Mettman bezieht sich auf die im verkehrsberuhigten Bereich vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit von 7 km/h. Die Aktion zielt darauf ab, Kindern wieder zu ihrem Recht auf freies Spiel im Straßenraum zu verhelfen. Mit verschiedenen Aktionsbausteinen – von der Tempomessung über Anhalteaktionen mit der Polizei bis zu Straßensperrungen für Spielnachmittage – soll der Nutzungsanspruch von Kindern wieder ins Bewusstsein von Autofahrern und Anwohnern gebracht werden. Dabei sind die Kinder immer aktiv einbezogen.

An den „Gib mir 7“-Aktionsnachmittagen animieren ehrenamtliche Erwachsene Kinder zum Spielen im Straßenraum und verteilen „Denk- und Dankzettel“ an die Autofahrer. Ziel ist es, die Autofahrer nachhaltig an die Schrittgeschwindigkeit in diesen Bereichen zu erinnern. Die Polizei ermittelt gleichzeitig die gefahrene Geschwindigkeit mit einem Tempomessgerät.

In einem kurzen Vortrag hat Spielraumpatin Nicola Hengst-Gohlke die unterschiedlichen Module der Aktion zusammengestellt.

Kontakt: SPiELRAUMPATEN Nicola Hengst-Gohlke c/o Mettmanner ART-WERK, Tel.: 02104/8190182
Mehr Informationen: www.gibmir7.de, www.spielplatzpaten.com/aktuelles/gibmir7