Weltspieltag erfolgreich durchgeführt

Der Weltspieltag 2016 am 28. Mai

Foto: Projektschmiede Dresden/ Katja Pfeiffer

Foto: Projektschmiede Dresden/ Katja Pfeiffer

stand unter dem Motto „Spielen überwindet Grenzen!“ Ca. 300 Aktionen in zahlreichen Kommunen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigten, dass die einfache Begegnung beim Spielen auf der Straße ein unersetzbarer Beitrag ist für Integration, Sozialisation und für die physische und psychische Gesundheit von Kindern. Die meisten (Spiel-)Aktionen wurde von Vereinen, Initiativen, Jugend- und Freizeitclubs, (Abenteuer-)Spielplätzen oder Kinderbüros mit Unterstützung der Kommunen initiiert und möglich gemacht. Gespielt wurde überall – ob auf dem Marktplatz, in der Fußgängerzone, im Stadtpark oder der Jugendfarm. Auch kleinere Aktionen auf Anwohnerstraßen, Schulhöfen und in Kindertagesstätten regten die sportliche Betätigung und die Kreativität der Kinder an. Dabei spielte die Größe der Gemeinde keine Rolle, um engagierte Mitstreiter zu finden und Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Großeltern zusammen zu bringen.

Hier gibt es viele Hintergrundinformationen und Fotos zu den Aktionen vor Ort.

Leave a Reply

Your email address will not be published.