Eltern-Taxi: mehr Kontrolle, weniger Entwicklung

Mit der Aktion Schulweg Safari möchte die Stadt Frankfurt am Main darauf aufmerksam machen, wie wichtig der eigenständige Schulweg für die Entwicklung von Kindern ist. Die Aktion wendet sich unter anderem gegen die sogenannten „Helikopter-Eltern“, die ihre Kinder am liebsten immer im Blick haben und jeden Schritt kontrollieren möchten. Die Folge von zu viel Eltern-Taxi: Viele Kinder erleben ihre Umgebung fast nur vom Auto aus. Sie bewegen sich viel zu wenig, neigen zu Übergewicht, haben wenig Kontakt zu anderen Kindern und können viele Fähigkeiten – wie zum Beispiel Orientierung, Eigenständigkeit, körperliche Leistungsfähigkeit, Sozialkompetenz – nur unzureichend trainieren.

Daher plädiert die Stadt Frankfurt an alle Eltern: Übt mit euren Kindern die Selbständigkeit und lasst sie, sobald wie möglich kleinere Wege allein zurücklegen. Mehr Informationen zur Aktion, Hilfen für die Eltern und viele Materialien, die das gemeinsame Üben erleichtern, gibt es unter: schulweg-safari.de

Um das Thema auch in Socialen Medien platzieren zu können, hat das Projektteam den provokanten Film „Eltern-Taxi“ produziert und freut sich über breite Streuung. Den Film kann man hier mit einem Klick teilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.